×
  • swirl-home-page.png

    Globale Qualität Bei Der Prüfung Von Medizinprodukten

  • 012-extractables-and-leachables-lumi-low-res.jpg

    Der lehrreiche Leitfaden von MET zu revolutionären Änderungen an ISO 10993

    Read More

Seit 1997 unterstützt Medical Engineering Technologies Hersteller und Entwickler von Medizinprodukten

Dienstleistungen zur Prüfung von medizinischen Produkten begutachten die Wirksamkeit und Sicherheit von Zubehör, das Anwendung in der Medizin findet. Sie erlauben es, notwendige Daten für Produktvalidierung und behördliche Zulassungen zu generieren. Diese Gültigkeitskontrolle gilt für alle Klassen von aktiven und nicht-aktiven Produkten als auch von Kombinationsprodukten der Pharmakotherapie. Nur eine sorgsame Entwicklung von Protokollen und Implementierung dieser kann eine erfolgreiche und effiziente Ausführung eines Prüfprogramms gewährleisten. Ein DIN ISO/IEC 17025-akkreditiertes Qualitätsmanagementsystem, kombiniert mit guter Schulung und Logik, liefert genaue Resultate und Berichte. 

Testing Medical Devices LaboratoryMET Testing Laboratory Setup Equipment

Eine Zusammenarbeit mit Medical Engineering Technologies garantiert:

-  Einen global aktiven Partner mit über 20 Jahren Erfahrung.

-  Ein Team, das die Dringlichkeit Ihrer Aufträge ernst nimmt.

-  Den Vorteil unserer Erfahrung mit und Kenntnisse von verschiedensten Apparaten.

-  Ein hochausgebildetes Team mit Produktverständnis, das Risikoanalysen und Versuche mit Souveränität durchführt, egal ob es sich um eine Neueinführung oder Anpassung an neueste ISO 10993, FDA oder MDR Vorschriften handelt.

Seit 1997 ist Medical Engineering Technologies der Ansprechpartner Ihres Vertrauens wenn Sie medizinische Produkte prüfen lassen müssen. Aus einer Quelle bekommen Sie eine umfassende Erstberatung, EMV-Prüfung, Verpackungsvalidierung, physikalische Prüfung, Toxizitätsstudien und Toxizitätsrisikoanalyse.

MET Labore gibt es in Großbrittanien und Frankreich

Da wir nach internationalen Standards arbeiten und sich die Regulierungen für medizinische Produktvalidierung nicht ändern, brauchen Sie sich über den Brexit keine Sorgen zu machen. Unsere Systeme sind und werden weiterhin von allen notifizierten Stellen und Zulassungsbehörden anderkannt. Sie sind also nicht Großbrittanien-spezifisch. Obwohl der MDR weiterhin alle britischen medizinischen Geräte regulieren wird und MET nach EMA Regulierung, FDA Regulierung, ICH, ISO Normen, Arzneibüchern und anderen nationalen Normen prüft, liefern wir Prüfungen nach globalen Normen. Unsere Kunden verkaufen Ihre Produkte weltweit. Also können Sie immernoch von unserem hocheffizienten Service und schnellen Umschlagzeiten profitieren. Unsere globale Probenlieferungen haben keine Zollverzögerungen. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben.