Über MET

UNSER UNTERNEHMEN

Medical Engineering Technologies unterstützt Hersteller und Entwickler von Medizinprodukten seit 1997.

Die Prüfung und Validierung von Medizinprodukten und ihrer Verpackung wird in unseren DIN ISO/IEC 17025-akkreditierten Laboren im Südosten Englands in der Grafschaft Kent durchgeführt. Dieser Laborservice wird von Wissenschaftlern und Ingenieuren erbracht, in der Regel zur Unterstützung der CE-Kennzeichnung sowie für FDA-Zulassungen. Dies erfolgt durch ein gründliches Verständnis der internationalen Normen, Risikoanalysen und robusten Designvalidierungstest- (DVT) Programmen.

Wo auch immer Sie auf der Welt sind; unser Service wird sich so anfühlen, als ob wir Nachbarn sind. Das Beste an der Arbeit mit MET ist, dass wir eine gute Ergänzung Ihres Projektteams darstellen. Hier denken wir wie Medizintechniker.

Leistungsprüfung

Bei der Entwicklung von Medizinprodukten im Rahmen von DIN EN ISO 13485 spielen Designvalidierungstests eine wesentliche Rolle. Diese Tests müssen demonstrieren, dass das Produkt seine Produktaussagen erfüllt und sicher ist. Dies ist die Korrelation der Design-Inputs und der Design-Outputs. Tests können von einfachen Tests der Haftfestigkeit bis zur Dosiergenauigkeit bei verschiedenen atmosphärischen Bedingungen reichen. Das Labor von MET wird alle Ihre Bedürfnisse erfüllen.

Chemische Analyse

Die Betonung auf die Toxizitätsrisikobeurteilung und biologische Sicherheitstests von Medizinprodukten verschiebt sich zu einer Betonung auf die chemische Analyse. Unsere analytische Chemie-Abteilung führt Materialcharakterisierungs- und Extractable- und Leachables-Studien an Produkten und Kombinationsprodukten durch, nachdem die Einsatzstoffe und Produktionsumstände vollständig geprüft wurden.

EMV

Die Absorberhalle und ein vollständiges Spektrum an Prüfsystemen für gestrahlte und leitungsgebundene Emissions- und Störfestigkeitstests steht Ihnen für Pre-Compliance-Tests zur Verfügung. Unsere Ingenieure können in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit Ihnen Prüfprotokolle entwickeln und Ihr Produkt beurteilen. Wir haben eine schnelle Antwortzeit für Tests und für eine Beratung, die Ihnen weiterhilft.

Die Geschichte von MET

Medical Engineering Technologies (MET) wurde im Jahr 1997 von Mark Turner als Einzelunternehmer gegründet. Den Kernbereich des Geschäfts bildete der Verkauf von Dienstleistungen einer großen amerikanischen Testanlage für Medizinprodukte. Ein paar Jahre später trat ein Kollege von Turner von seinen 10 Jahren bei Smiths Medical in das Unternehmen ein und die beiden starteten den Bereich Marktvigilanz, der sich mit Ausfällen und Beschwerden für einen führenden Hersteller von Medizinprodukten befasste. Das Wachstum von MET hatte begonnen.

Die Geschichte von Turner begann über 10 Jahre früher nach einem Chemiestudium an der Universität. Wie bei vielen neuen Universitätsabsolventen verlief auch sein Berufsweg nicht geradlinig. Sie können unten seine Geschichte lesen:

Mein Name ist Mark Turner und das hier ist meine Geschichte. Nachdem ich mein Chemiestudium an der Universität abgeschlossen hatte, hatte ich Vorstellungsgespräche bei Lackfabriken und anderen kleinen Chemieunternehmen. Ich war mir nicht sicher, was ich beruflich machen wollte, aber nach den Vorstellungsgesprächen wusste ich, dass ich nicht in einer Lackfabrik arbeiten wollte. Die Personen, die das Vorstellungsgespräch geführt haben, haben das aber, glaube ich, mehr gemerkt als ich. Meine erste Stelle zu finden war, wie es für viele neue Universitätsabsolventen ist, schwer. Ich wusste aber, dass ich arbeiten musste, während ich mir Gedanken über meine Zukunft machen würde. So habe ich bei einer Pferderennbahn Würstchen verkauft, ich habe Burger gebraten und ich habe am Strand Eis verkauft. Dann beschloss ich, mein Studium in einem etwas anderen Bereich der Elektronik und der Medizinalchemie fortzusetzen. Mein erster richtiger Job bestand darin, Leiterplatten für ein kleines Unternehmen zu entwickeln, das sich auf wissenschaftliche Instrumente spezialisierte. Durch diese Arbeit änderte sich meine Richtung, in die sich meine berufliche Laufbahn wider Erwarten entwickeln würde. Es war mein erster Kontakt mit Medizinprodukten. Ich nahm eine neue Stelle als Kardiotechniker an, bei der ich für die Bedienung der Blutpumpen und Oxygenatoren bei Operationen am offenen Herzen zuständig war. Geht es anderen Menschen auch so? Die Weiche für Ihr zukünftiges Berufsleben wird durch die erste echte Stelle gestellt, bei der Sie einen Weg nach vorn sehen?

Nach meiner Stelle in einem Krankenhaus fing ich bei Smiths Medical als Entwickler/Projektmanager in der Entwicklung von Oxygenatoren, Narkotika- und Wunddrainage-Ausrüstung an. Nachdem ich mich 10 Jahre lang in dieser Rolle hochgearbeitet hatte, beschloss ich, meinen eigenen Weg basierend auf der Integration der Medizinprodukte-Industrie über den gesamten Globus zu gehen.

MET wurde gegründet, um technische und Labordienstleister grenzüberschreitend mit Entwicklern von Geräten zusammenzubringen. Seit dem ursprünglichen Konzept ist unser eigenes Labor gewachsen. Anfänglich hatten wir uns auf die Validierung von Verpackung und die Dekontamination von Altprodukten für die Endinspektion spezialisiert, nachdem die Produkte vom Markt genommen wurden. In den dazwischen liegenden Jahren (seit 1997) hat sich das Unternehmen zu einem führenden Anbieter für die Validierung von Produkten über ein sehr breites Spektrum an Analysetechniken entwickelt.

Was wir tun

Wir bieten spezialisierte Test- und Validierungsdienste mit weitreichenden Studienkapazitäten an. Wir verstehen, dass Zeit im Healthcare-Markt oft ein kritischer Faktor ist. Mit unserer effizienten Projektmanagement-Prozedur können wir gewährleisten, dass wir zeitnah genaue Resultate liefern.

Die Prüfung und Validierung von Medizinprodukten und ihrer Verpackung wird in unseren DIN ISO/IEC 17025-akkreditierten Laboren im Südosten Englands in der Grafschaft Kent durchgeführt. Große und kleine Unternehmen kommen zur Unterstützung der CE-Kennzeichnung sowie für FDA-Zulassungen zu uns, um Stabilitätsstudien, Sterilbarrierestudien, Biokompatibilitätstests, Prüfstandstests und Konformitätsanalysen für Produkte durchführen zu lassen.

Medical Device Testing