DIN EN ISO 80369

DIN EN ISO 80369 – Verbindungsstücke mit kleinem Durchmesser für Flüssigkeiten und Gase in medizinischen Anwendungen – wurde mit der Absicht entwickelt, das Auftreten falscher Verbindungen zwischen Systemen bei Patienten zu reduzieren, die von mehreren Systemen wie z. B. intravenösen Leitungen und Epiduralanasthäsie abhängig oder damit behandelt werden.

Der Laborservice von MET bewertet die Konformität des Verbindungsstücks nach dieser Normenserie.

Tests für die Verifizierung der Konnektivität umfassen eine Maßanalyse und diverse Leck- und Stresstests nach jedem Abschnitt der Norm.

DIN EN ISO 80369-3: Verbindungsstücke für enterale Anwendungen
DIN EN ISO 80369-5: Verbindungsstücke für Anwendungen mit aufblasbaren Manschettensystemen für Gliedmaßen
DIN EN ISO 80369-6: Verbindungsstücke für neuroaxiale Anwendungen
DIN EN ISO 80369-7: Verbindungsstücke mit einem 6% (Luer) Kegel für intravaskuläre oder hypodermische Anwendungen
DIN EN ISO 80369-20: Verbindungsstücke mit kleinem Durchmesser für Flüssigkeiten und Gase in medizinischen Anwendungen – Teil 20: Allgemeine Prüfverfahren (Dieser Abschnitt enthält Maßnahmen zur Prävention falscher Verbindungen.)

Es gibt andere Bereiche für diese Norm, die noch im Entwurf sind:

DIN EN ISO 80369-2: Verbindungsstücke für Atemsysteme und Antriebsgasanwendungen
DIN EN ISO 80369-4: Verbindungsstücke für urethrale und urologische Anwendungen

Medical Device Connection

Analysen umfassen:

  • Maßanforderungen für Luer-Verbindungsstücke                                       
  • Flüssigkeitsleckmessung durch Druckabfalltest unter Verwendung spezifischer Referenzarmaturen
  • Flüssigkeitsleck bei Überdruck mit Bildung eines fallenden Wassertropfens
  • Subatmosphärische Druckluftintrusionsanalyse
  • Spannungsriss, mit Referenzarmatur
  • Resistenz gegen Trennung, von Axialbelastung und Abschrauben
  • Resistenz gegen Außerkraftsetzen durch Referenzverbindungsstück
  • Dieses Testprogramm unterstützt unser umfassendes Spektrum an Validierungstests für eine breite Auswahl von Produkten.

Related Topics tiles

 

Infusionssystem

Infusionssystem

Humanfaktoren

Humanfaktoren

Prüfung von Produktverpackungen

Prüfung von Produktverpackungen